Sportbootwartestellen Schleuse Wolfsbruch

Objekt- und Tragwerksplanung der Sportbootwartestellen und zur Instandsetzung der Ufer in den Vorhäfen der Schleuse Wolfsbruch (Rheinsberger Gewässer).

Referenzblatt (PDF)

Instandsetzung Wehrschwelle Pauschwitz

Instandsetzung Wehrschwelle Pauschwitz an der Vereinigten Mulde

(Juli 2015) Die VOB- sowie die behördliche Abnahme erfolgte am 16.07.2015.

Weiterlesen …

Schwimmende Landebrücken für den Regiebetrieb Zollelbe, Tangermünde, Arneburg

Errichtung von drei Anlegestellen an der Elbe für die Unterhaltungsflotte des WSA Magdeburg an den Standorten Magdeburg, Tangermünde und Arneburg.

Referenzblatt (PDF)

Untersuchung der Schiffbarkeit im Lausitzer Seenland

Untersuchung der Schiffbarkeit und Entwicklung von Verkehrskonzepten für Verbindungskanäle des Lausitzer Seenlandes.

Referenzblatt (PDF)

Marina Winterhafen in Frankfurt (Oder) kurz vor Fertigstellung

Marina Winterhafen

(April 2014) Im Winterhafen in Frankfurt (Oder) wird durch die Stadtverwaltung eine Sportboot-Marina errichtet, die künftig touristisch genutzt werden kann. Die Anlage besteht aus einem Betonschwimmsteg, welcher an Dalben gehalten wird und sich so an den Wasserstand anpassen kann. Der Zugang erfolgt über eine Steganlage, die beweglich gelagert ist.

Die Liegeplätze sind durch Boxentrenner unterteilt. Für die Sportboote ist eine Medienerschließung mit Trinkwasser und Elektroenergie vorgesehen.

Die Anlage wurde von PTW planerisch begleitet und mit Mitteln der Europäischen Union gefördert. Die Anlage wurde von der örtlichen Wasserbaufirma IWT GmbH errichtet. Lieferant der Schwimmsteganlage war die Firma Marina Systeme GmbH Torgelow.