Büro Berlin-Brandenburg zieht um

CC0 Pixabay / ennelise

(12/2015) Unser Büro Berlin/Brandenburg ist umgezogen. Seit dem 9.12.2015 finden Sie uns hier:

Storkower Straße 99A
10407 Berlin

Telefon, Fax und Mailadressen sind weiterhin gültig.

Bautagebuch: Großer Galgenteich in Altenberg

Instandsetzung wasserbaulicher Anlagen am Großen Galgenteich in Altenberg

(11/2015) Bei der Baumaßnahme “Instandsetzung wasserbaulicher Anlagen am Großen Galgenteich in Altenberg”, welche wir im Auftrag der “Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen” überwachen, fand am 23.11.2015 die VOB Abnahme statt. Das Foto zeigt den alten Schieber, welcher aus dem Ablaufbauwerk ausgebaut und auf dem Damm denkmalgerecht aufgestellt wurde.

PTW feiert 25-jähriges Bestehen

Ausflugsschiff

Am 1. Juni 2015 beging PTW sein 25. Firmenjubiläum im Rahmen einer Fachexkursion.
Aus diesem Anlass lud die Geschäftsführung der PTW am 5. Juni 2015 Geschäftspartner und Mitarbeiter zu einer Schiffsbereisung der Bundeswasserstraßen in und um Magdeburg ein. Höhepunkt war die Besichtigung des Wasserstraßenkreuzes bei Magdeburg.

Weiterlesen …

PTW war beim Erste-Hilfe-Lehrgang

Nach der Theorie durfte jeder an einer Puppe die Praktische Übung durchführen

(05/2015) Am vergangenen Samstag besuchten die Mitarbeiter der PTW gemeinsam einen Auffrischungslehrgang zur „Ersten Hilfe“. Die meisten Teilnehmer hatten im Rahmen ihrer mehrere Jahre zurückliegenden Fahrschulausbildung letztmalig einen Erste-Hilfe-Kurs besucht. Im Rahmen der aktuell durchgeführten Auffrischung beim DRK in Dresden konnten bestehende Kenntnisse erweitert, vertieft und das Verhalten in Notfallsituationen praktisch geübt werden.

Aktuelles Projekt: Hafen am Zwenkauer See

Aktuelles Projekt: Hafen am Zwenkauer See

(04/2015) Im neu entstehenden Sportboot-Hafen am Zwenkauer See geht es zügig voran: Im letzten Bauabschnitt werden nun schwimmende Stege zur Schaffung von ca. 200 Bootsliegeplätzen eingesetzt. Die geplante Anlage besteht aus mehreren Betonschwimmstegen, welche an Pfählen geführt werden und jeweils über bewegliche Zugangsstege mit dem Ufer verbunden sind.

Weiterlesen …