PTW feiert 25-jähriges Bestehen

Ausflugsschiff

Am 1. Juni 2015 beging PTW sein 25. Firmenjubiläum im Rahmen einer Fachexkursion.
Aus diesem Anlass lud die Geschäftsführung der PTW am 5. Juni 2015 Geschäftspartner und Mitarbeiter zu einer Schiffsbereisung der Bundeswasserstraßen in und um Magdeburg ein. Höhepunkt war die Besichtigung des Wasserstraßenkreuzes bei Magdeburg.

Weiterlesen …

PTW war beim Erste-Hilfe-Lehrgang

Nach der Theorie durfte jeder an einer Puppe die Praktische Übung durchführen

(05/2015) Am vergangenen Samstag besuchten die Mitarbeiter der PTW gemeinsam einen Auffrischungslehrgang zur „Ersten Hilfe“. Die meisten Teilnehmer hatten im Rahmen ihrer mehrere Jahre zurückliegenden Fahrschulausbildung letztmalig einen Erste-Hilfe-Kurs besucht. Im Rahmen der aktuell durchgeführten Auffrischung beim DRK in Dresden konnten bestehende Kenntnisse erweitert, vertieft und das Verhalten in Notfallsituationen praktisch geübt werden.

Aktuelles Projekt: Hafen am Zwenkauer See

Aktuelles Projekt: Hafen am Zwenkauer See

(04/2015) Im neu entstehenden Sportboot-Hafen am Zwenkauer See geht es zügig voran: Im letzten Bauabschnitt werden nun schwimmende Stege zur Schaffung von ca. 200 Bootsliegeplätzen eingesetzt. Die geplante Anlage besteht aus mehreren Betonschwimmstegen, welche an Pfählen geführt werden und jeweils über bewegliche Zugangsstege mit dem Ufer verbunden sind.

Weiterlesen …

Instandsetzung Wehrschwelle Pauschwitz

Instandsetzung Wehrschwelle Pauschwitz an der Vereinigten Mulde

(Juli 2015) Die VOB- sowie die behördliche Abnahme erfolgte am 16.07.2015.

Weiterlesen …

Marina Winterhafen in Frankfurt (Oder) kurz vor Fertigstellung

Marina Winterhafen

(April 2014) Im Winterhafen in Frankfurt (Oder) wird durch die Stadtverwaltung eine Sportboot-Marina errichtet, die künftig touristisch genutzt werden kann. Die Anlage besteht aus einem Betonschwimmsteg, welcher an Dalben gehalten wird und sich so an den Wasserstand anpassen kann. Der Zugang erfolgt über eine Steganlage, die beweglich gelagert ist.

Die Liegeplätze sind durch Boxentrenner unterteilt. Für die Sportboote ist eine Medienerschließung mit Trinkwasser und Elektroenergie vorgesehen.

Die Anlage wurde von PTW planerisch begleitet und mit Mitteln der Europäischen Union gefördert. Die Anlage wurde von der örtlichen Wasserbaufirma IWT GmbH errichtet. Lieferant der Schwimmsteganlage war die Firma Marina Systeme GmbH Torgelow.