HAFENBAU UND LIEGESTELLEN

Wir planen an der Schnittstelle zwischen Land und Wasser die vielfältigen Möglichkeiten für den Güterumschlag, das Anlegen der Schiffe oder den Landgang. Unser Portfolio umfasst neben dem klassischen Hafenbau auch Liege- und Koppelstellen, Kreuzfahrtanleger, Fährrampen, Slipanlagen, Marinas und Wassersportanlagen. Bei der Konzeption und Planung achten wir besonders auf die langfristige Investitionssicherheit.

Wiederinbetriebnahme Hafen Torgau

Nach rund 3 Jahren Bauzeit hat die Sächsische Binnenhäfen Oberelbe GmbH am 23. Mai 2018 den Hafen Torgau an der Elbe wieder in Betrieb genommen.

Weiterlesen …

Vorhafenausrüstung Zerpenschleuse

Oberer Vorhafen Zerpenschleuse

Werkplanung der Vorhafenausrüstung der Bootsschleuse im Zuge der Wiederschiffbarmachung des “Langen Trödel”.

Weiterlesen …

Referenzblatt (PDF)

Marina Winterhafen Frankfurt a.d. Oder

Neubau einer öffentlichen Marina im Winterhafen der Stadt Frankfurt (Oder).

Weiterlesen …

Referenzblatt (PDF)

RoRo-Rampe Neckarwestheim

Variantenuntersuchung zur Errichtung einer Umschlagstelle als RoRo-Rampe am Kernkraftwerk Neckarwestheim.

Referenzblatt (PDF)