VOB-Abnahme Wehr III (Spreewald)

Fertiggestellte Stauanlage

(04/2017) Am Donnerstag, dem 6. April 2017 fand im Spreewald die VOB-Abnahme des Bauwerks Wehr III „Halko“ im Nordumfluter bei Byhleguhre statt. Das Schlauchwehr wurde im Auftrag des Wasser- und Bodenverbandes „Oberland Calau“ als Ersatzneubau für das marode Altwehr errichtet. Diese technische Lösung stellt ein Novum im Spreewald dar: Der Stauspiegel wird durch wassergefüllte Schläuche gehalten. Das Heben und Senken der Verschlüsse erfolgt über ein Rohrleitungssystem, welches die Schläuche mit einem Steuerschacht verbindet. Neben dem Wehr wurde eine neue Fischaufstiegsanlage errichtet.

Umgestaltung Einlauf Petermannspree

Petermannspree

Planung und Bauüberwachung für die Umgestaltung des Einlaufes der Petermannspree zur Minimierung von Sedimentablagerungen.

Referenzblatt (PDF)

Marina Winterhafen Frankfurt a.d. Oder

Neubau einer öffentlichen Marina im Winterhafen der Stadt Frankfurt (Oder).

Weiterlesen …

Referenzblatt (PDF)

Hochwasserrückhaltebecken Flutmulden Weidigtbach

Planung und örtliche Bauüberwachung zur Wiederherstellung der Durchgängigkeit im Beckenstauraum des Hochwasserrückhaltebeckens.

Referenzblatt (PDF)

Baugrube Molke V der Sachsenmilch AG

Blick über die Baugrube, im Hintergrund die Molke IV

Baugrube für den Neubau einer Produktionsanlage der Sachsenmilch Holding AG in Leppersdorf.

Weiterlesen …

Referenzblatt (PDF)