Baugrubensicherung Wehranlage Fürstenberg

Wehranlage Fürstenberg

Ausführungsplanung für den Verbau der Wehrbaugrube und die Sicherung einer denkmalgeschützten Stadtvilla in Fürstenberg an der Havel.

Weiterlesen …

Referenzblatt (PDF)

Ersatzneubau Wehranlage Fürstenberg

Baubegleitende Ausführungsplanung für den Ersatzneubau einer Stauanlage im Stadtzentrum von Fürstenberg a.d. Havel.

Weiterlesen …

Referenzblatt (PDF)

Erweiterung der Geschäftsleitung

(06/2017) Mit Wirkung zum 1. Juni 2017 wurden Torsten Richter und Stefan Obendorf neben Andreas Fischer zu weiteren Geschäftsführern des Unternehmens bestellt. Jürgen Schuppan erhielt im gleichen Zuge Einzelprokura.

Weiterlesen …

VOB-Abnahme Wehr III (Spreewald)

Fertiggestellte Stauanlage

(04/2017) Am Donnerstag, dem 6. April 2017 fand im Spreewald die VOB-Abnahme des Bauwerks Wehr III „Halko“ im Nordumfluter bei Byhleguhre statt. Das Schlauchwehr wurde im Auftrag des Wasser- und Bodenverbandes „Oberland Calau“ als Ersatzneubau für das marode Altwehr errichtet. Diese technische Lösung stellt ein Novum im Spreewald dar: Der Stauspiegel wird durch wassergefüllte Schläuche gehalten. Das Heben und Senken der Verschlüsse erfolgt über ein Rohrleitungssystem, welches die Schläuche mit einem Steuerschacht verbindet. Neben dem Wehr wurde eine neue Fischaufstiegsanlage errichtet.

Umgestaltung Einlauf Petermannspree

Petermannspree

Planung und Bauüberwachung für die Umgestaltung des Einlaufes der Petermannspree zur Minimierung von Sedimentablagerungen.

Referenzblatt (PDF)