Planungsgemeinschaft Tief- und Wasserbau GmbH

Beratende Ingenieure, VBI

Schlagwort: Landestalsperrenverwaltung

AuftraggeberLandestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen
Betrieb Spree/Neiße
Zeitraum2023
Baukostenca. 2,6 Mio € (nach Kostenschätzung)
LeistungsumfangObjektplanung Lph 1 bis 2
Hydraulische Berechnungen
Anfrage Baugrund- und Vermessungsleistungen

Der Hammerteich in Kreba-Neudorf und die angeschlossenen Teichgruppen sind Bestandteil des Biosphärenreservats „Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft“, sowie des gleichnamigen FFH-Gebiets. Um der Verlandungstendenz im Hammerteich entgegenzuwirken, soll mit dem Neubau einer steuerbaren Stauanlage u.a. eine regelmäßige Sedimentspülung ermöglicht werden.

(mehr …)