Planungsgemeinschaft Tief- und Wasserbau GmbH

Beratende Ingenieure, VBI

Schlagwort: Steinhavel

(11/2020) Im Auftrag des Wasserstraßen-Neubauamtes Berlin werden die Vorhäfen an der Staustufe Steinhavel bei OHW-km 64,3 ausgebaut und neu ausgerüstet. Es erfolgen Arbeiten zur Hangsicherung und für den Ersatz der Ufereinfassung und Sportbootwartestellen.

Die im Baulos 2 vorliegende Baumaßnahme ist Bestandteil der Grundinstandsetzung der gesamten Staustufe mit Wehranlage, Fischaufstieg und Schleuse. Baulos 1 umfasste die Herstellung der Betriebsgeländezufahrt und der Kreuzung des Wehrgrabens und konnte im September abgeschlossen werden.

(Foto: WNA Berlin)