Planungsgemeinschaft Tief- und Wasserbau GmbH

Beratende Ingenieure, VBI

Autor: Stefan Obendorf

(04/2023) Als unabhängige Gesellschaft Beratender Ingenieure unterstützen wir aktiv die Imagekampagne des Verbands Beratender Ingenieure zur Stärkung des Berufsbildes. Ohne Ingenieure gibt es keine Energiewende, keine Infrastruktur, keinen Klimaschutz und nicht genügend neuen Wohnraum. Obwohl unsere Ingenieurleistungen nie gefragter waren als heute, sind angemessene Vergütungen in der Bauplanungsbranche nach wie vor keine Selbstverständlichkeit.

(mehr …)

(03/2023) Nach den fertiggestellten Wehren III und I hat im Januar der Bau des dritten Schlauchwehrs im Nordumfluter des Spreewalds begonnen. Die neue Stauanlage wird mit einem Fischaufstieg zur Schaffung der ökologischen Durchgängigkeit ausgestattet. Sie dient als Ersatzneubau für ein baufälliges Schützenwehr.

(mehr …)
BauherrBTB Blockheizkraftwerks- Träger- und Betreibergesellschaft mbH Berlin
BauausführungSTREICHER Tief- und Ingenieurbau Jena GmbH & Co. KG
Zeitraum2019 – 2022
Projektkostenca. 1,9 Mio € (Wasserbau)
LeistungsumfangObjekt- und Tragwerksplanung Lph 3 bis 7

Die BTB Blockheizkraftwerks- Träger- und Betreibergesellschaft mbH Berlin ist ein Energiedienstleister. Dieser betreibt im Berliner Südosten mehrere Heizkraftwerke und ein regionales, in sich geschlossenes Fernwärmeverbundnetz. Das Netz reicht vom Plänterwald im Norden bis zum Flughafen Schönefeld im Süden und von der Gropiusstadt im Westen bis nach Köpenick im Osten.

Die geplante Erweiterung des Heizkraftwerks am Standort Berlin-Schöneweide um zwei Flusswasser-Großwärmepumpen bedingt die Anpassung des Kühlwasser-Bestandssystems. Der perspektivische Betrieb mit einem Volumenstrom von 750 m³/s erfordert neue Entnahme- und Auslaufbauwerke an der Spree-Oder-Wasserstraße (SOW) bei km 27,5, die dem Wärmepumpenprozess das Flusswasser zuzuführen und wieder in die Spree einzuleiten.

(mehr …)

(01/2023) Am 18.01. war PTW zu Gast an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Dresden. Im Rahmen der Vortragsreihe „Dresdner Bauseminar“ referierten Dipl.-Ing. Torsten Richter und Dipl.-Ing. Stefan Obendorf zum Thema „Baupraktische Planung im konstruktiven Wasserbau“. Anhand der von PTW planungsseitig begleiteten Bauvorhaben Wehr und Schleuse Fürstenberg a.d. Havel wurden den anwesenden Studenten und interessierten Fachkollegen verschiedene Aspekte aus dem Planungsalltag im Ingenieur- und Wasserbau nahegebracht.

Weitere Informationen zu der Veranstaltungsreihe Dresdner Bauseminar finden sie hier.

« Vorherige Seite   Nächste Seite »